Die TaP - mehr als ein Zuhause für den Tag!

In vielen Familien fehlen Kraft und Zeit, um einen alten oder behinderten Menschen zu betreuen. Manche Menschen sind nach dem Verlust ihres Partners vereinsamt. Die einzige Lösung dieser Probleme scheint der Umzug in ein Heim.
Die TaP bietet eine Alternative.
Morgens wird Herr Z. vom Fahrdienst der TaP abgeholt, wird von geschulten Pflegekräften betreut, nimmt teil an Beschäftigungs- und Musiktherapien sowie Spiel- und Gesprächsgruppen. Bei Bedarf wird er zum Arzt gebracht. Seine Krankengymnastik kann er auch in der TaP erhalten.
Gymnastik-, Yoga- und Entspannungsgruppen sind täglich für alle im Angebot. Auch die Küche findet er ganz toll. Abends wird er zurückgebracht, er hatte einen schönen Tag, und wir freuen uns aufeinander! Außer an Sonntagen ist die TaP das ganze Jahr über geöffnet.

Unsere Angebote

Gruppenangebote

Neben den klassischen Pflege- und Betreuungsleistungen wird dem Gast ein breit angelegtes Therapie- und Betreuungsangebot geboten.

Hier bietet die TaP innovative und einzigartige Angebote wie bspw. Chi-Gong, Yoga, Kunst- und Maltherapien sowie eine Foto- und Wii-Gruppen. Ferner bieten wir auch eine Bogenschießgruppe, eine Gartentherapie sowie eine Werkgruppe an.

Pflege & Betreuung

In Zusammenarbeit mit Haus- und Fachärzten und unter Berücksichtigung der AEDLs nach Monika Krohwinkel wird ein Behandlungs- und Pflegeplan erstellt.

Die medizinische Versorgung ist entsprechend dieses Planes durch examinierte Fachkräfte gesichert und der Pflegeprozess wird dokumentiert. Das Ziel ist die Rehabilitation bzw. Statuserhaltung.

Beratung

Die TaP hat sich seit 1992 ein fundiertes Fachwissen aufbauen können. Die Geschäftsführung hilft pflegenden Angehörigen bei Fragen und Auseinandersetzung mit Kostenträgern oder bei allgemeinen Fragen rund um das Thema Pflege - teils wird die gesamte Korrespondenz mit Kassen und Behörden übernommen.

Aktuelles

Mitarbeiter (m/w/d) für den Fahrdienst

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort Mitarbeiter (m/w/d) für den
Fahrdienst.
Unser Fahrdienst holt morgens unsere Gäste aus ihrer eigenen Häuslichkeit ab und
bringt sie nachmittags wieder dorthin zurück. Daher ergeben sich folgende Arbeitszeiten:
6.45 - 10.15 Uhr und/oder 14.45 - 18.00 Uhr.

Wir erwarten:

  • Pkw-Führerschein
  • gute Ortskenntnisse in Hamburg
  • gepflegtes Erscheinungsbild
  • körperliche Belastbarkeit
  • Freude am Umgang mit hilfebedürftigen Menschen
  • aufgrund der Versicherungspflicht ist ein Mindestalter von 21 Jahre erforderlich
  • Personenbeförderungsschein von Vorteil aber keine Bedingung

Wir bieten

  • eine attraktive Bezahlung (13,- Euro/ Stunde)
  • 4 oder 5-Tage-Woche garantiert (einen Samstag im Monat, keinen Sonntag)
  • einen mit Ihnen abgestimmten festen Dienstplan
  • 6 Urlaubswochen pro Jahr

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte, vorzugsweise per Mail an:
bewerbung@tap-ev.de

oder postalisch an:
Tagespflege Poppenbüttel gGmbH
Poppenbütteler Bogen 39
22399 Hamburg

Mitarbeiter (m/w/d) für den Fahrdienst

Kunstausstellung

Einladung zu KUNST, MUSIK, ESSEN & WEIN.
Am 21.05.2022 im
POPPENBÜTTELER BOGEN 39.
– 10.30 uhr –
Wir freuen uns auf sie!
Um Anmeldung wird dringend gebeten.
Tel.: 040 / 6 11 88 99 90

Kunstausstellung

Angehörigentreffen

Am 2. April laden wir Sie nach langer Zeit wieder zu einem Angehörigentreffen ein.
Wir beginnen pünktlichum 10:00h im Poppenbütteler Bogen 39, in Haus 2. Sie können vor der Einrichtung parken.
So wie es jetzt aussieht, werden Sie vor dem Beginn der Veranstaltung Antigen-getestet.
Wenn Sie teilnehmen möchten, bitte anmelden.

Angehörigentreffen

Impftag

Am 25.03. bieten wir unseren Gästen und Mitarbeitern die Möglichkeit, sich ein drittes bzw. viertes Mal gegen Covid impfen zu lassen.

Impftag